Regionen

Regionales Programm «die Schule des Aquarells Sergejs Andrijaki. Der Meister und der Schüler»

Ab 2004 wurde vom Kollektiv der Schule die umfangreichen Ausstellungsarbeiten in den Gebieten Russlands im Rahmen des regionalen Programms «die Schule des Aquarells Sergejs Andrijaki. Der Meister und der Schüler» durchgeführt. Die Aufgabe dieses Projektes ist es die Ideen der klassischen künstlerischen Bildung zu propagieren und die breite Öffentlichkeit und die Liebhaber der Kunst mit dem Schaffen des Intendanten der Schule, S.N Andrijaki, ihren Maler-Pädagogen und mit den Arbeiter der Schüler bekanntzumachen. Dieses Programm trägt einen wohltätigen Charakter. Die Ausstellung «Der Meister und der Schüler» wurde schon in 50 großen Städten im zentralen Russland und des Wolgagebiets (Wladimir, Woronesch, Kazan, Kirow, Kursk, Nishnij Nowgorod, Pensa, Pskow, Rjasan, Samara, Saratow, Smolensk, Syzran, Tambow, Twer, Toljatti, Tula, Uljanowsk, Chanty-Mansijsk, Tscheboksary, Tscherepowez u.a.) gezeigt. 2007 wurde diese Ausstellung in Sibirien (Abakan, Nowokuznetsk, Jakutsk), im Ural (Slatoust, Nowosibirsk, Orenburg, Tscheljabinsk, Ufa) und in Weißrussland vorgeführt. Das Projekt wird ständig ausgedehnt, wie die Fortsetzung der Traditionen der Gesellschaft der fahrbaren Ausstellungen.

Während der Ausstellungen führten der Intendant der Schule und die Maler-Pädagogen Meisterklassen für alle Interessierten durch.
Dank der Verfasser-Methodik S.Andrijakis verblüffen sogar die Arbeiten der Schüler der Schule vom hohen technischen Niveau der Ausführung, das gewiss zu einer Verstärkung der Aufmerksamkeit in den regionalen Ausstellungen beiträgt.